Telefonsex mit Dominas

Du bist extrem devot? Du möchtest von einer strengen Herrin unterworfen, erzogen, gedemütigt und beherrscht werden? Dann erwartet dich hier der Sklaven-Himmel!

Ob Bizarrlady, Fetisch-Herrin, Lederdomina, dominante Ärztin, Stiefel-Domina, strenge Lehrerin oder Rohrstock-Erziehung – diese Telefonsex-Dominas verstehen ihr Handwerk.

Domina Telefonsex

Doch bevor du zum Telefon greifst, sollte dir jedoch bewusst sein, worauf du dich da einlässt. Eine Telefon-Domina duldet keine Widerworte. Sie ist deine Herrin und du bist nur ein kleiner Wicht. Sobald du ihre Sexnummer gewählt hast, unterwirfst du dich ihrer Telefonerziehung.

Im Klartext heißt das: dein Schwanz und auch der ganze Rest gehören alleine ihr. Sie kann mit deinem Schwanz anstellen, was sie will und wie es ihr beliebt. Als Sklave hast du ihr gefälligst ergebenst du gehorchen.

Erziehung, Bestrafung, Unterwerfung und Demütigung steht beim Domina Telefonsex an der Tagesordnung. Die dominanten Frauen am Telefon brennen bereits darauf, sich mit dir zu Vergnügen. Richtig gehört: dich auszubilden und zu quälen bereitet ihnen Freude!

Deine Bedürfnisse spielen für sie keine Rolle. Du bist nur ein unbedeutender, jämmerlicher Sklave, sie deine stolze Telefonherrin. Dein einziger Zweck ist es, ihrer Lust zu dienen. Deine Wünsche und Vorlieben sind ihr absolut gleichgültig.

Ob Profi-Domina oder Hobbydomina – die dominanten Telefonsex-Ladys sind die strengsten, grausamsten und unerbittlichsten Frauen, die du dir als Sklave nur vorstellen kannst. Die Sklavenerziehung zählt zu ihren absoluten Leidenschaften, entsprechend lustvoll nehmen sie sich dieser Aufgabe an.

Die Telefonsex-Dominas haben Spaß daran, dich zu foltern. Deinen Schmerz am Telefon zu hören und zu spüren, bereitet ihnen Lust und Erregung. Je mehr du leidest, umso zufriedener ist deine Telefonherrin mit dir.

Mache dich am Telefon auf eine wahre Tortur gefasst! Die Mischung aus Verführung und harter, strenger Telefonerziehung wird dich schnell in ihren Bann ziehen. Dein einziger Wunsch wird es sein, deine Telefonherrin zufriedenzustellen.

Wenn du bislang noch keine Erfahrungen mit der Erziehung am Telefon durch die Domina gemacht hast, ist das nicht schlimm. Deine Herrin wird dir alles beibringen, was du wissen musst, um ein gefügiger Sklave zu werden.

Vielen Dominas ist es sogar lieber, wenn du im Bereich der Telefonerziehung ein völlig unbeschriebenes Blatt. So können sie dich nach ihren sadistischen und dominanten Vorstellungen formen und ausbilden. Sie ist erst zufrieden, wenn sie dich im Rahmen der Sklavenabrichtung am Telefon zu einem jammernden, winselnden und bettelndem Nichts verwandelt hat.

Doch bis es soweit ist, musst du als Sklave viele schmerzhafte und demütigende Praktiken über dich ergehen lassen. Zunächst musst du verinnerlicht haben, dass ein Wurm wie du seine Herrin zu Siezen hat. Dominante Frauen stellen ihrem Namen am Telefon häufig Titel, wie Herrin, Madame, Mistress oder Lady voran. Die korrekte Anrede lautet jedenfalls nicht “Du”, sondern z.B. “Herrin”. Frage höflich nach, wie die Telefon-Domina angesprochen werden möchte und halte dich an ihre Anweisung.

Bitte sie dann am Telefon darum, deine Telefonerziehung zu übernehmen. Mit etwas Glück, nimmt sie dich als neuen Sklaven auf. Zeige dich unterwürfig, gefügig und lenkbar – das erhöht deine Chancen unter all den anderen Sklavenanwärtern.

Die Domina wird dir am Telefon Aufgaben stellen, die du prompt, gehorsam und akkurat auszuführen hast. Du hast ihren Befehlen ergeben Folge zu leisten. Mit einer guten Vorbereitung kannst du bereits beim ersten Domina Telefonsex bei deiner Herrin punkten.

Lege dir vor dem ersten Gespräch z.B. sadomasochistische Accessoires und Sexspielzeuge bereit, die deine dominante Herrin beim der Telefonerziehung einsetzen kann. Dazu zählen Peitsche, Peniskäfig, Penistresor, Gerte, Knebel, Fessel, Paddel. Cockring, Hodenring, Klammern, Gewichte, Dildos und Nervenrad.

Auch Kleidungsstücke, wie Halsbänder, Harness, Geschirr, Zaumzeug, Uniformen, Masken, Latex- und Lederkleidung, sowie Utensilien zur Feminisierung könnten deine Telefonherrin gnädig stimmen.

Wenn du keine Sadomaso Sextoys hast, kannst du alternativ auch normale Wäscheklammern, ein Klebeband, ein Seil, Handschellen, ein Tuch, eine Haarbürste oder andere Haushalts-Utensilien bereitstellen. Irgendetwas wirst du ja wohl zu hause haben. Gib dir für deine Herrin gefälligst Mühe, etwas Passendes für die Telefonerziehung zu finden!

Ausbildung zum Telefon-Sklaven

Die Telefonsex-Domina wird dich zum perfekten Leckdiener ausbilden. Dass sie bei der Telefonerziehung mehr Freude hat, als du jämmerlicher Wurm, ist klar. Sie wird dich so oft und so hart auspeitschen und quälen, bis deine egoistischen Eigenschaften gänzlich ausgemerzt sind. Als Sklave hast du keinen Willen zu haben und schon gar nicht zu äußern.

Du wirst demütigende Praktiken über dich ergehen lassen müssen, bis du dich minderwertig und schäbig fühlst. Deine Herrin wird über dich bestimmen und dich solange abrichten, bis du dich vor Schmerzen krümmst, brüllst und sie um Gnade anwinselst.

Die Telefon-Domina wird über dein primitives Dasein bestimmen und dir entwürdigende Aufgaben erteilen. Was sie mit dir vorhat? Das hat dich jetzt noch nicht zu interessieren. Deine Herrin ist dir niemals eine Antwort schuldig. Und du hast ihr als Sklave keine Fragen zu stellen.

Warte auf ihre Anweisungen und diene ihren Befehlen. Wenn die Domina dir am Telefon befielt, dich bis auf den Slip nackt auszuziehen, dann ziehst du sich aus. Wenn sie dir befiehlt, dich hinzukien, dann kniest du dich hin. Ihre Anweisungen müssen dir in Fleisch und Blut übergehen. Du wirst nicht nachdenken, sondern einfach nur befolgen, was deine Herrin dir befiehlt.

Dazu gehört auch, dass deine Herrin darüber bestimmt, wann und wie lange du wichsen darfst. Du legst nur Hand an, wenn sie es für richtig erachtet. Als untertäniger Sklave wirst du auch den Weisungen deiner Telefonsex-Herrin gehorchen, was mit deinem Sperma geschieht, nachdem sie dir erlaubt hat abzuspritzen.

Wenn du in ihrer Gegenwart masturbieren um anschließend auf ihre Lackstiefel zu spritzen, wirst du diese anschließend selbstverständlich wieder gründlich sauberlecken. Wenn die Sperma-Flecke mit der Zunge entfernt hast, darfst du ihre Stiefel im Anschluss gleich komplett reinigen. Dafür ist ein Sklave wie du schließlich da.

Auch wenn deine Herrin dir befiehlt, in ein Kondom zu spritzen und es anschließend wieder auszulutschen, wird du es tun. Am besten, du leistet ihren Befehlen ohne Widerworte Folge. Eine Erziehung am Telefon oder die Erziehung in ihrem Domina-Studio ändert nichts an der Tatsache, dass deine Herrin über dein elendes Dasein bestimmt.

Befolge ihre Anweisungen grundlich und spüre, welche Freude es ihr bereitet, dich zum Telefonsklaven abzurichten. Sie kostet jede Minute genüsslich aus, dich zu quälen. Klammern an den Sklaven-Nippeln, heißes Wachs auf deinem Sklavenschwanz oder stechende Nadeln auf deinem Sklavensack gehören bei den Telefonsex-Dominas zum Standard-Programm.

Dein Schwanz, dein Sack, dein ganzer Körper und dein Geist gehören ihr. Wer bettelt oder fleht, fällt bei der Domina in Ungnade. Denn das Wort Gnade kennt sie nicht. Sie vollführt ihre Praktiken gründlich und ohne Rücksicht. Ihr Körper bebt, wenn sie mit ihrer zischenden Peitsche gewaltsam auf deinen nackten Arsch schlägt.

Deine Telefonherrin lässt dich in jeder Sekunde ihre Macht spüren. Wer ihre Anweisungen nicht in Perfektion befolgt, wird entwürdigende Strafen über sich ergehen lassen müssen. Die Telefonsex-Dominas sind äußerst streng und ahnden selbst die allerkleinsten Vergehen ihrer Sklaven.

Am Telefon wirst du schnell an ihrer Stimme oder der Stille merken, wenn du als Sklave schmählich versagt hast. Wer erstmal ihr Missfallen geweckt hat, wird sofort hart bestraft. Ausreden und Entschuldigungen sind zwecklos. Erspare ihr und dir also dein weinerliches Sklaven-Gewimmer und füge dich deinem Schicksal.

Lass dich von deiner Herrin beschimpfen, demütigen, fesseln, knebeln und auf sadomasochistische Art quälen. Ob saftige Auspeitschung, schmerzhafte Klammer-Praktiken, Abspritz-Zwang oder Behandlungen mit dem Nervenrad und scharfspitzigem Roller – die strengen Telefon-Dominas haben ein breitgefächertes Repertoire an Bestrafungen für Sklaven, die nicht ihr Wohlwollen gefunden haben.

Welche SM-Praktiken und Strafen deine Telefonherrin am liebsten anwendet, wirst du schon bald erfahren. Dabei kann es sogar dem ergebensten und folgsamsten Sklaven passieren, dass er den Unmut seiner Herrin erregt. Telefonsex-Dominas sind dominante Frauen, die sich von niemandem – und schon gar nicht von einem Wurm wie dir – etwas sagen lassen.

Du bist ihren Launen schutzlos ausgeliefert und musst ihre Stimmungsschwankungen am eigenen Leibauf auf grausamste Weise ausbaden. Vielleicht macht es dich sogar geil, wenn sie dich behandelt und als Leckdiener benutzt und dir eine harte Strafe nach der anderen erteilt.

Denke dann immer daran, dass der alleinige Zweck deines kläglichen Daseins darin besteht, ihr Freude zu bereiten. Verabschiede dich schon jetzt von deinen Rechten und deinen Wünschen. Bemühe dich, ein folgsamer Diener deiner Herrin zu werden und lasse die Sklavenerziehung ohne Widerworte über dich ergehen. Als Sklave ziehst du immer den Kürzeren, jedes Widerwort wird sofort grausam bestraft. Dafür wird die Domina am Telefon höchstpersönlich sorgen.

Bist du bereit für eine Sklaven-Abrichtung und Erziehung am Telefon? Dann lass deine Herrin nicht länger warten! Die Telefonsex-Dominas waren am Telefon bereits auf auf ihre nächsten Sklavenbewerber und brennen nur darauf, dich erbarmungslos zum unterwürfigen Sklaven auszubilden.

Überzeuge dich selbst vom Können der Telefonsex-Dominas und erlebe die Kunst der Sklavenerziehung live am Telefon. Die Telefonerziehung ist zudem die perfekte Vorbereitung auf eine reale SM-Session im Domina-Studio.

Nutze die Gelegenheit schnell, bevor sich deine potentielle Herrin für einen anderen Sklaven entscheidet!

Asiatische Fetisch-Domina

Dominante, asiatische Frauen versprühen ihren ganz eigenen Reiz. Auf der einen Seite sind sie klein, zierlich und ziehen dich mit ihren betörenden, mandelförmigen dunklen Augen magisch an. Die grazile Erscheinung täuscht schnell darüber hinweg, dass auch asiatische Frauen äußerst dominant, herrisch und machtvoll sein können.

Asiatische Fetisch-Domina

Exotisch & unerbittlich: Die asiatischen Fetisch-Dominas!

Ob Chinesin, Japanerin oder Thailänderin – asiatische Fetisch-Dominas sind in SM-Praktiken geübt und zwingen dich am Telefon schnurstracks in die Knie. Wenn du auf asiatische Frauen stehst und dich von einer geilen, dominanten Asiatin abrichten lassen möchtest, bist du hier genau richtig!

Tauche ein in dem fantastischen Mix aus fernöstlichem Flair, hübschen und sexy Asia-Frauen mit überraschendender Domianz, SM und asiatischen Sexkünsten. Willige Sklaven mit Asia-Fetisch können sich bei den asiatischen Dominas jetzt als Sklaven-Anwärter bewerben.

Überzeuge dich von der erbarmungslosen Dominanz der Asia-Dominas, die man hinter ihrem sexy Aussehen auf den ersten Blick überhaupt nicht vermuten würde. Sei dir dessen bewusst, dass es beim Asia-Telefonsex sofort hart zur Sache geht, bevor du es wagst, bei deiner asiatischen Herrin anzurufen.

Softe Praktiken und Blümchensex musst du dir schon woanders suchen. Auch zeigen sich die Asia Fetisch-Dominas nicht so unterwürfig und zurückhaltend, wie viele andere asiatische Frauen. Die dominanten asiatischen Frauen spielen beim Telefonsex mit dem Widerspruch zwischen asiatischem Sexappeal und harter Dominanz.

Erlebe live am Telefon, wie es sich anfühlt, von einer Asia-Domina entmachtet, gedemütigt und entwürdigt zu werden. Überlasse ihr die Führung und genieße den geilen Kick der asiatischen Sklavenerziehung. Lasse dich in das Reich der asiatischen Sexpraktiken entführen und zum devoten Sexsklaven abrichten.

Wetten, dass die Sexpraktiken deiner Asia-Herrin auch deine Lust weckt? Behalte diese Erkenntnis besser für dich, schließlich sollst du in erster Linie deiner asiatischen Herrin Spaß bereiten. Devote Männer mit Vorliebe für die asiatische Kultur sind ihr ganz besonders willkommen.

Wenn du einen außergewöhnlichen Telefonsex mit fernöstliche Einflüssen erleben möchtest, wird dir die Asia-Domina ein unvergesslicher Erlebnis auf die spezielle asiatische Art bescheren!

Lass dich beim geilen Asia-Telefonsex gefügig machen und genieße die Erziehung durch asiatische Dominas!

Dominante Bizarrlady

Dominanz alleine reicht dir nicht? Für dich darf der Telefonsex gerne hart, abartig, pervers und bizarr sein? Bei der Bizarrlady bekommst du alles andere, als langweiligen 0-8-15-Sex am Telefon.

Dabei gilt: Erlaubt ist, was gefällt. Den Begriff “bizarr” definiert jeder für sich selbst. Entsprechend viele und unterschiedliche Abwandlungen gibt es. Am Sex-Telefon kannst du deine geheimen, perversen Sexfantasien endlich offen ausleben. Selbst abartige Praktiken und Wünsche werden bei der Bizarrlady in Erfüllung gehen.

Die Bizarrlady ist nicht nur dominant, sondern auch sehr pervers veranlagt. Beim Telefonsex wird sie dich richtig hart rannehmen und bis an deine Grenzen fordern. Ob Lack, Latex und Leder, harter Analsex, SM, Pinkelspiele und Kaviar Erotik oder dein Fetisch für Gasmasken, Stallhaltung und Windeln – sage der Telefonsex-Lady, welche bizarren Praktiken oder Rollenspiele dich geil machen.

Am Telefon brauchst du kein Blatt vor den Mund zu nehmen – die Bizarrlady tut es auch nicht! Ihr kannst du alle deine perversen Neigungen berichten, die du sonst immer für dich behalten musst. Lass deinen abartigen Fantasien freien Lauf und erlebe bizarren Hardcore-Telefonsex der Extraklasse!

Je ausgefallener, umso besser! Die dominante Lady am Telefon ist eine wahre Bizarr-Queen und hat eine Vorliebe für das Ausgefallene und Extreme. Sie freut sich schon darauf, am Telefon von deinen besonderen und bizarren Neigungen abseits der üblichen, langweiligen Sexpraktiken zu hören.

Die dominante Bizarrlady kann dir ein Gefühl schenken, das du sonst von kaum einer anderen Frau bekommst. Sie blickt tief in deine Seele, lässt dich all deine Hemmungen verlieren und erfüllt dir all deine bizarren Sehnsüchte. Beim Bizarr-Telefonsex geht es richtig abgefahren und versaut zu, genauso wie du es eben magst.

Lass dich von der dominanten Bizarrlady in die Welt der bizarren Erotik verführen und dich in Ekstase bringen. Am Telefon geht es frivol, tabulos und pervers zu. Die dominante Bizarrlady experementiert gerne und bringt ihre Sexsklaven an ihre Grenzen.

Wenn du die Nase voll von ödem Vanilla-Sex hat, bist du bei der Bizarr-Domina genau richtig! Der perverse Telefonsex ist Lust pur. Aufregende Sexspiele, abgefahrene Praktiken und perverse Fetisch-Spiele werde dich am Telefon in ungeahnte Höhen der Geilheit katapultieren.

Gebe deine Lust in die Hände der dominanten Bizarrlady. Du wirst es nicht bereuen! Deine anormalen Fatasien und Gelüste sind bei ihr gut aufgehoben. Mit ihrer fordernden, aufregenden und verrückten Art wird dir die bizarre Domina unvergessliche Momente bescheren.

Prickelnder Bizarr-Sex mit der Domina am Telefon wird deine neue Lieblings-Beschäftigung werden – wetten? Wer seine heimlichen Sexfantasien einmal beim bizarren Telefonsex ausgelebt hat, wird es immer wieder tun wollen…

Dominante Ärztin

Bitte eintreten zur Sprechstunde! Beim Klinik-Telefonsex wirst du bereits von der dominanten Ärztin erwartet. Statt süßen Krankenschwestern, die sich liebevoll um dein Wohl bemühen, geht es bei der dominanten Ärztin deutlich härter zur Sache.

Die grausame Frau Doktor empfängt dich fachgerecht in Uniform. Sie trägt einen engen, weißen Arztkittel und weiße Latexhandschuhe, mit denen sie dich am ganzen Körper abtastet. Bereits der Anblick der selbstbewussten Ärztin wird dich schwach werden lassen!

Die Klinik-Domina untersucht dich gründlich und voller Konzentration von oben nach unten und von vorne bis hinten, bis deine Geilheit nicht mehr zu übersehen ist. Aber genau diese Geilheit wird von der herrischen Frau Doktor streng kontrolliert!

Erotik-Rollenspiele in der Klinik sind das Fachgebiet der dominanten Ärztin. Nach der Erstuntersuchung fährt sie mit dem Stethoskop für eine Oral- und Anal-Untersuchung fort. Schließlich will vor der Diagnose das Leiden ihres Patienten ausgedehnt untersucht werden.

Die weiße Klinik-Erotik spielt dabei mit Erziehung, Erniedrigung und strenger Züchtigung. Ungehorsame Patienten werden durch die dominante Ärztin sofort zur Räson gebracht.

Du liegst ganz nackt auf der Patientenliege und musst sämtliche Behandlungen über dich ergehen lassen, die sich die strenge Äztin für dich ausgedacht hat. Lass dich überraschen, mit welchen perversen Klinikspielen und Anweisungen sie deine Behandlung einleitet.

Sind Spritzen, Nadelung und Nähspiele für dich das Richtige? Kann ein Blasenkatheter Linderung deiner Leiden herbeiführen? Oder gibt es heute eine ausgiebige Analuntersuchung, eine Rektaluntersuchung oder eine Klistierbehandlung zur Darmreinigung?

Die dominante Klinik-Ärztin schreckt am Telefon selbst vor den strengsten Heilungsmethoden nicht zurück. Ihr sind alle Mittel recht, um einen ungehorsamen Patienten wie dich wieder auf Spur zu bringen.

Die Klinik-Domina züchtigt und erniedrigt dich, verpasst dir im wahrsten Sinne des Wortes einen Einlauf und schreckt selbst vor Dilatatoren, Kanülen, Elektrostimulation, Gynäkologiestuhl und Klistier nicht zurück. Bizarre und perverse Klinikspiele sind ihr Spezialgebiet. Als devoter Patient solltest du dich lieber den Behandlungsmethoden der dominanten Ärztin fügen.

Du könntest zum Beispiel vor dem Anruf in der Sex-Klinik entsprechende Untersuchungsgeräte bereitstellen, um die Anweisungen der Domina-Ärztin genau zu befolgen. Ob Akupunkturnadeln, Analdusche, Analspekulum, Ballondarmrohr, Blasen- Ballonkatheter, Harnröhren-Vibrator, Darmspülsystem, Intimdusche, Mundspreizer, Scherenklammern oder Spekulum – je mehr Behandlungsmöglichkeiten der dominanten Ärztin zur Verfügung stehen, umso gründlicher kann sie dich untersuchen.

Wenn du auf weiße Erotik, bizarren Kliniksex und eine strenge Behandlung stehst, bist du bei der dominanten Ärztin bestens aufgehoben. Bis sie eine Diagnose stellt, wirst du leiden müssen. Aber was tut man nicht alles für dich Gesundheit…

Wenn sie dir also eine Wichsanleitung zur Genesung oder dir eine telefonische Anleitung zum Zäpfchen-Einführen erteilt, solltest du ihren Rat dringend befolgen. Die erregenden, medizinisch orientierten, Klinik- Rollenspiele werden die harten Verspannungen im Penis-Bereich schnell kurieren.

Beuge dich dem Willen der Klinik-Domina und du wirst garantiert von deinem Stangenfieber geheilt werden! Lasse dich überraschen, welche perversen Rezepte dir zur Genesung verordnet werden und erniedrigende Heilungmethoden auf dem Behandlungsplan stehen.

Du bist der nächste Patient! Deine Behandlung startet, sobald du die Telefonsex-Nummer des Hospitals gewählt hast.Mache dich auf heiße Doktorspiele und schmerzhafte Untersuchungen gefasst, die die Leitung zum Glühen bringen!

Rufe jetzt deine persönliche Klinik-Domina an und erlebe faszinierende Klinik-Erotik, wie du sie noch nie erlebt hast!

Fetisch Domina

Die Fetisch-Domina bevorzugt devote Sklaven mit ganz besonderen, sexuellen Vorlieben. Du hast einen speziellen Fetisch? Perfekten, denn die dominante Fetisch-Herrin weiß ganz genau, wie sie dich mit deinem Fetisch fertig machen und zum Bizarr-Sklaven abrichten muss.

Fetisch Telefonsex

Tabulose Fetisch-Dominas suchen Sklaven für perverse Spiele!

Die harte Fetisch-Telefonerziehung durch die Domina hat es wirklich in sich! Deine Fetisch-Herrin ist dominant, sehr streng, oft grausam und manchmal auch sadistisch. Sie ist mit allen Wassern gewaschen und ist auf Fetisch-Sex aller Arten und Nischen spezialisiert.

Der Fetisch-Domina ist keine perverse Vorliebe, keine bizarre Sexpraktik und kein abartiges Rollenspiel fremd. Unter ihren strengen Befehlen wurden bereits viele Fetischisten zum untertänigen Sklaven erzogen.

Welche Fetisch hat du? Willst du als extremer Fußsklave dienen? Stehst du auf Nylons, Latex, Lack oder Leder? Fetisch-Sex mit gold-warmem Natursekt macht dich an? Oder bist du gerne Adult Baby mit Windeln?

Egal, welchen Fetisch du hast – die Fetisch-Domina wird dich am Telefon zum gehorsamen Bizarr-Sklaven erziehen. Die Telefonerziehung durch deine Fetisch-Herrin dient der absoluten Unterwerfung. Dein abartiger Fetisch kommt da gerade recht!

Die Fetisch-Domina wird deine perversen sexuellen Vorlieben dazu auszunutzen, dich zu dominieren und zu demütigen. Fetischisten wie du sind nur jämmerliche Nischen-Sex Schweine, die ihrem Fetisch hörig sind.

Wenn du brav bist, lässt dich die Fetisch-Domina an ihren duftenden Füßen schnuppern, ihre glänzenden Latexstiefel lecken oder ihre enge Leder-Corsage berühren. Die Fetisch-Herrin setzt deine sexuellen Vorlieben geschickt bei dominanten Rollenspielen ein, bei denen du unter Lustschmerz zum hörigen Diener abgerichtet wirst.

Die Fetisch-Erziehung am Telefon ist äußerst vielseitig und bedient sämtliche Fantasien, die dich aufgeilen. Allerdings übernimmt beim Telefonsex die Fetisch-Domina die Kontrolle. Du, dein Schwanz und deine Geilheit unterstehen ihren Befehlen.

Du wichst nur, wenn sie es will. Du spritzt nur dann und dort ab, wo sie es befiehlt. Die Fetisch-Domina wird dich demütigen und zur Unterwerfung zwingen. Ihr persönlicher Erziehungsstil hält so manche Überraschung für dich bereit.

Erlebe Bizarrsex vom Feinsten und werde zum folgsamen Fetisch-Sklaven deiner Herrin. Als Königin des Fetisch weiß die strenge Lady ganz genau, wie machtlos du deinem Fetisch unterworfen bist. Gestehe ihr deine intimsten Fetisch-Geheimnisse und sie wird dein Herz höher schlagen lassen.

Folgsame Bizarr-Sklaven erhalten von ihrer Fetisch-Herrin als Belohnung schon mal einen besonderen Fetisch-Reiz geschenkt. Bis es jedoch soweit ist, musst du dir die Gunst der Fetisch-Domina erst verdienen. Unterwerfe dich der grausamen Telefonerziehung und deine Herrin wird dir vielleicht einen Fetisch-Wunsch erfüllen.

Die Fetisch-Domina wird dich in eine Fetischwelt entführen, wie du sie noch nie zuvor erlebt hast. Deine Bedürfnisse und Wünsche interessieren hier nicht. Alles, was die Fetisch-Herrin von dir wissen will, ist dein Fetisch. Und zwar nicht, um alles zu machen, was du wünscht, sondern um dich beim Telefonsex so richtig fertigzumachen.

Du bist ein wertloses und abhängiges Fetisch-Ferkel, das eine harte Hand benötigt. Wenn du nicht spurst, bekommst du die skrupellose Sklavenerziehung deiner Fetisch-Herrin zu spüren. Dann bleibt dir nur noch eine Möglichkeit, die Gunst der Fetisch-Domina zurückzugewinnen: um Gnade betteln!

Bist du bereit für ein Fetisch-Abenteuer der besonderen Art? Dann mache dich bereit für eine strenge Telefonerziehung. Rufe jetzt die Nummer deiner Fetisch-Herrin an, beichte ihr deinen Fetisch und winsele sie an, dich beim Domina Telefonsex zum hörigen Sklavenschwein abzurichten!

Mit etwas Glück wird die Fetisch-Herrin deinem Wunsch entsprechen!

Gelddomina sucht Paypig

Die Gelddomina dominiert nicht nur dich, sondern auch deinen Geldbeutel. Sie ist eine wahre Künstlerin, wenn es darum geht, dich zunächst anzuködern und anschließend wie eine armselige Ratte auszunehmen.

Du sehnst du dich nach finanzieller Versklavung? Du wirst geil bei der Vorstellung, dein hart verdientes Geld an eine geldgeile Domina abzugeben? Dann hast du Potential, ein williges Paypig zu werden.

Wie jede andere Domina, so fordert auch die Gelddomina absoluten Gehorsam. Beim Telefonsex ist absolute Unterwerfung angesagt. Ein “Nein” wird nicht akzeptiert. Die Moneymistress nutzt deine Gier nach mehr von ihr schamlos aus. Sie weiß ganz genau, dass dein winziger Schwanz unter ihrem finanziellen Diktat ganz hart wird. Du würdest dein letztes Hemd für sie geben, nur um in ihrer Gunst zu bleiben.

Dieser bedingungslose Gehorsam wird dir zum Verhängnis. Denn die strenge Gelddomina schreckt am Telefon vor nichts zurück. Sie bedient sich allerlei trickreicher Methoden, um ihre finanziellen Herrschaft über dich zu demonstrieren.

Als Paypig bist du so abhängig von deiner Geldherrin, dass du dich nach Versklavung – auch finanzieller Versklavung – sehnst. Du brauchst ihre Dominanz, um dich als guter Untertan zu fühlen. Und Dreckssklaven wie du haben weder Rechte, noch Besitztümer. Was für ein Sklave wärst du schon, wenn du dich nebenbei finanziell bereichern würdest?

In den Händen der Geldherrin bist du wie ein Spielzeug, das ihren Befehlen gehorcht. Sie spielt mit dir, wie es ihr gefällt und lässt dich für ihr Luxusleben knechten. Ohne Geld brauchst du gar nicht erst auf den Gedanken kommen, bei der Gelddomina anzurufen. Arme Schweine braucht sie nicht.

Sie will Sklavenschweine, die ihr einen ausschweifenden Lebensstil ermöglichen und sie im Luxus schwelgen lassen. Bevor du es wagst, die Gelddomina anzurufen, solltest du also besser dein Geld bereithalten. Flehe sie am Telefon an, ihr Geld schicken zu dürfen!

Aber bedenke: die Gelddomina gibt sich nicht mit Kleckerbeträgen zufrieden. Wenn sie dich einmal an der Telefonsex-Line hat, wird sie dich gekonnt um den Finger wikclen und Stück für Stück zum Zahlschwein abrichten.

Jeder Anruf, jede Minute ist bares Geld auf dem Konto der Moneymistress. Zolle der Gelddomina Respekt und schenke ihr so viel Geld wie möglich. Werde zum Spielball ihrer demonstrativen Macht und spüre, wie hart finanzielle Unterwerfung ist!

Deine Geldherrin nimmt dich gnadenlos bis auf den letzten Heller aus. Lasse sich aus dem Vollen schöpfen und genieße die finanzielle Versklavung!

Gesichtssitzen – Femdom durch Domina

Facesitting bzw. Gesichtssitzen ist das Paradies der weiblichen Dominanz. Werde zum menschlichen Sitzkissen und spüre den nackten Arsch der Domina auf deinem Gesicht. Inhaliere ihren Duft und spüre ihr Körpergewicht, welches dich nach Atem ringen lässt.

Für Facesitting-Sklaven ist die Rolle des Lebendmöbels ein wahrer Hochgenuss! Rüste dich für ein langes Gesichtssitzen, denn dich dominante Queen hat es gerne bequem. Nicht umsonst spircht man bei geilen Facesitting-Nummern mit einer Domina auch von “Queening”.

Die Domina thront im wahrsten Sinne des Wortes auf deinem gemütlichen Gesicht. Es ist warm und weich und lädt zum gemütlichen Sitzen ein. Beim Telefonsex geht die Facesitting-Queen langsam in die Hocke und beschert dir dabei himmliche Aus- und Einsichten. Dann darfst du spüren, wie sie ihren sexy Arsch und ihre Domina-Fotze breit auf deinem Gesicht niederlässt.

Genieße es, den Druck deiner Facesitting-Domina zu spüren und erlebe, wie sie mitten auf deinem Gesicht die Positionen wechselt. Stecke deine Nase in ihre Arsch-Ritze und rieche den dominanten Duft deiner Herrin. Wenn ein gutes Sitzkissen bist, darfst du auch deine Zunge für sie arbeiten lassen und die Domina genüsslich sauberlecken.

Bei Gesichtssitzen wird dir die volle Dominanz der Queening-Herrin zuteil. Lustolles Quälen und spezielle Facesitting-Methoden stehen auf dem Programm. Deine Herrin lässt auch mal ihren Natursekt in dein Maul fließen, wenn es ihr danach beliebt. Als lebendiges Sitzmöbel musst du dich ihren Befehlen beugen.

Du bist ein Sklave ihrer Kust und lässt eine Facesitting-Nummer nach der anderen an dir vollführen. Egal, ob du Atmenot verspürst, ihren intensiven Arschduft einatmen musst oder zum Lecken verdonnert wirst – du bist der Facesitting-Domina hilflos ausgeliefert.

Dein Gesicht wird nicht nur von ihrem nackten Arsch zerquetscht. Manchmal trägt die Facesitting-Lady auch Nylons, Latex-Catsuits, Lederhosen, Leggings oder Jeanshosen. Die hautenge Kleidung betont ihre Rundungen vorzüglich und lässt dich nur erahnen, was sich unter dem Material verbirgt…

Die Domina hat jede Menge aufreizende Kleidung und pannende Facesitting-Spiele parat, damit um es ihrem Arsch auf deinem Gesicht bequem zu machen. Erlebe, wie es sich anfühlt, als Lebensmöbel erniedrigt zu werden und spüre, wie sich die Dominanz einer Herrin auf deinem Gesicht breit macht!

Gummiherrin sucht Latex-Sklaven

Sobald du Latexgummi riechst, bekommst du weiche Knie? Du liebst das quietschende Geräusch, wenn man Gummi aneinander reibt? Dann lasse dich am Telefon zum devoten Gummi-Sklaven abrichten. Die Gummi-Domina widmet sich deinem Latex-Fetisch und erteilt dir eine strenge Gummierziehung.

Das geile Latex-Material spielt bei der Latexerziehung natürlich die Hauptrolle. Bereits der Anblick deiner Latex-Herrin in ihrem engen Gummianzug wird deinen Atem stocken lassen. Ob hautenges Latex-Kleid, Latex-Body, Latex-BH, Latex-String, Latex-Leggings, Latex-Strümpfe und Strumpfhalter, Latex-handschuhe, Latex-Rock oder Latex Catsuit – die Gummi-Domina ist stets perfekt in Latex gestylt. Männer bewundern ihr sexy Auftreten, ihre geheimnissvolle Dominanz und die Leidenschaft, mit der sie ihre Gummi-Sklaven erzieht.

Unter perversen Latexspielen bildet sie dich zum hörigen Gummi-Wurm aus, der seiner Latex-Domina jeden Wunsch erfüllt. Vielleicht hast du auch den Wunsch, dich in ein enges Gummi-Outfit zu zwängen. Dann wird dir deine Gummi-Herrin gewiss genaue Anweisungen geben, wie du dich in die hautengen Latex-Klamotten schlängelst. Spüre, wie der Anzug deinen Körper wie eine zweite Haut fest einschnürt.

Ob als Komplett-Gummierung oder Latex-Einzelteile – gib dir Mühe, deiner Gummi-Herrin zu gefallen. Lege dir vor dem Telefonsex am besten entsprechende Latex-Bekleidung bereit. Dazu zählen z.B. Latex-Slip, Latex-Radlerhose, Latex-Penishülle, Latex-Socken, Latex-Penissack, Latex-Ganzanzug mit Füßlingen, Latex-Strumpfhose, Latexgütel, Latexstrümpfe, Latex-Ganzanzug, Latex-Shorts, Latex-Jogginganzug oder Latex-Shirt.

Das Gefühl von dehnbarem, eng anliegenden Latex, wird deine Lust beim Telefonsex deutlich steigern. Nachdem du dich für deine Gebieterin in Schale gummiert hast, kann es mit der ausgiebigen Latex-Telefonerziehung losgehen.

Scharfe Latexspiele, die Enge und der Latex-Kleidung, der betörende Gummi-Duft und das Schwitzen unter der zweiten Haut werden deinen augeprägten Latex-Fetisch bestens bedienen. Unterwerfe dich am Telefon der herrischen Ausstrahlung deiner Gummi-Herrin und befolge ihre Befehle.

Die Erziehung zum Gummi-Sklaven sieht vor, dass du dich genau an die Anweisungen der Latex-Domina halten musst. Sie befiehlt dir, wie du deinen Fetisch für Latexgummi unter Anleitung ausleben darfst. Beim Telefonsex für Gummi-Fetischisten denkt sich deine Latex-Herrin immer neue, perverse Aufgaben aus, um dich als Gummi-Sklaven zu unterwerfen.

Berichte ihr genau von deinen Vorlieben, damit sie deine Schwachstellen kennt. Nur dann kann sie dir eine individuelle Latexerziehung verpassen! Die bizarren Sexspiele, die zum Teil Sextoys, wie Gummimasken, Vakuumbett und Knebel mit aufblasbaren Dildos vorsehen, sind für fügsame Gummipuppen wie dich genau das richtige.

Der Latex-Domina ist jede Sexpraktik recht, um deine Bewegungsfreiheit noch mehr einzuschränken. Diene deiner Herrin als unterwürfige Gummipuppe und lass dich in Latex-Rollenspielen von ihr anleiten. Nach deiner Gummierung wird sie sich beim Fetisch-Telefonsex als Gummi-Objekt nach Strich und Faden benutzen. Stück für Stück tastet sie dich mit ihren Latex-Handschuhen ab, während du unter dem Gummi wie ein Schwein schwitzt.

Zuvor wird dich deine Herrin nach deinen bisherigen Erfahrungen mit Latexgummi fragen und abwägen, ob du dich in ihren Augen als Latex-Sklave eignest. Wenn sie dich als neuen Sklaven-Anwärter annimmt, wird deine Gummi-Erziehung entsprechend deiner bisherigen Erfahrungen und Bedürfnisse angepasst.

Am Telefon wird dir deine Herrin genaue Anweisungen geben, die du genau zu befolgen hast. Erzähle ihr von den Kleidungsstücken, die du bereitgelegt hast. Dann kann dir die Latex-Domina Schrittanweisungen geben, wie du jedes Gummi-Teil über deinen Körper stülpen sollst.

In der Erziehung zum Gummisklaven lernst du alles, um das Wohlgefallen deiner Latex-Herrin zu genießen. Zolle ihr Respekt und mache ihr am Telefon Komplimente zu ihrem hinreißenden Latex-Outfit. Zeige dich unterwürfig und du wirst genau erfahren, welche Gummi-Kleidung deine Herrin angezogen hat.

Rede nur, wenn du gefragt wirst! Trage dann im Detail deine devoten Latex-Vorlieben und Gummi-Wünsche vor und warte auf die Anweisungen der Domina. Sie wird dich in eine bizarre Gummiwelt entführen, die dich gänzlich einschnürt. Als Latex-Sklave wirst du ein Leben in Vollgummierung führen und deiner Herrin widerspruchslos dienen.

Bewerbe dich jetzt als Gummi-Sklave am Telefon! Erlebe, wie die Latex-Herrin dir mit dem hautengen, glatt-glänzenden Material den Verstand raubt und deine Geilheit in ungeahnte Höhen katapultiert!

Herrin erzieht Sex-Sklavin am Telefon

Werde live am Telefon Zeuge eines gnadenlosen Rollenspiels, bei dem eine dominante Herrin ihre devote Sklavin erzieht. Erfahre, was Herrin und Sklavin miteinander treiben, sei live bei den Erziehungs-Sessions dabei und spüre die Lustmomente, die beide beim SM-Telefonsex erleben.

Fetischlesben am Telefon

Sei live dabei, wenn die Herrin ihre Sklavin erzieht.

Bei dieser brisanten Telefonsex-Audienz kannst du Herrin und Sklavin nicht nur bei der Telefonerziehung belauschen, sondern auch aktiv mitwirken! Bist du selbst ein devoter Sklave? Dann unterstelle dich der Macht und Dominanz deiner Herrin und spüre am Telefon, wie sie ihre Herrschaft beim Telefonsex-Rollenspiel mit dir und ihrer Sklavin auslebt.

Diene deiner Herrin, beuge dich, wie die devote Sklavin unter ihre Macht, lasse dich belohnen und bestrafen und werde in die strenge Telefonerziehung der herrischen Domina eingebunden. Wenn du leidensfähig und gehorsam bist, kannst du dich jetzt am Telefon bei deiner machtvollen Herrin als neuer Diener bewerben!

Du willst Miterzieher der Telefonsklavin werden? Dann berichte der dominanten Herrin von deinen Ideen und Anregungen für die Telefonerziehung. Lass dir von der Domina berichten, welche Strafmaßnahmen sie bereits ausprobiert hat und nehmt euch gemeinsam der Erziehung der Sex-Sklavin an!

Die gemeinsame Abrichtung eurer Sklavin wird viel Spaß machen. Denn für ihre Herrin und ihren Meister erträgt die willige Sklavin wirklich alles. Dabei ist es ein hartes Schicksal, unter der Herrschaft einer schönen und zugleich sadistischen Herrin zu stehen.

Gemeinsam mit der Domina kannst du die Sex-Sklavin schlagen, quälen, foltern und benutzen, so oft du willst. Die devote Sklavin liebt es, die roten, brennenden Striemen deiner Peitsche auf ihrem blanken Arsch zu spüren. Die Schläge der Reitgerte ihrer Herrin macht sie richtig geil und auch der schmezrhafte Rohrstock bereitet ihr lustvolle Qualen.

Die Sklavin unterwirft sich jeder Behandlung und Strafe, die du und ihre Herrin ihr auferlegen. Auspeitschungen sind da nur ein kleiner Bruchteil des Repertoires an Bestrafungen. Die Sex-Sklavin ist auch für extremere SM-Sexspiele am Telefon zu haben.

Presse ihre zarten Nippel mit grausamen Klammern zusammen und schau zu, wie sie hart werden. Lasse heißes Wachs auf ihre nackte Haut tropfen, welches du anschließend mit der Peitsche wieder abschlägst.

Binde ihre festen Brüste mit Bondageseilen ab oder hänge Gewichte an ihre empfindlichen Schamlippen. Ob heißes Wachs, kaltes Eis, Nippelklammern, Bondage, Folie, Handschellen, Fesseln, Reizstrombehandlungen oder Analdehnung mit Dildo – die willige Sklavin wird demütig jede deiner grausamen und dominanten Fantasien ertragen.

Auch optisch kannst du die Sklavin deinen Vorlieben entsprechend ausgestalten. Lege sie in Ketten und mit Halsband zu dienen Füßen oder kleide sie in Lack, Latex, Leder oder Gummi. Wähle das Outfit, das dir für eine effektiven Telefonerziehung notwendig erscheint.

Du bist ihr Meister und die Domina ist ihre Herrin. Die Telefonsklavin wird euch beiden widerspruchslos folgen. Ihr größtes Glück besteht darin, ihrer Herrin und ihrem Meister als unterhaltsames Sex-Spielzeug zu dienen.

Die Telefonsex-Sklavin steht euch rund um die Uhr zur Verfügung. Die Behehle ihres Gebieters und ihrer Herrin werden voller Demut und Hingabe, bereitwillig erfüllt. Ihr Körper, ihre Lippen, ihre Zunge, ihre Brüste, ihre Löcher – alles gehört dir. Du kannst mit der Sex-Sklavin anstellen, was auch immer dir beliebt und alle ihre Löcher stopfen, womit du willst. Sie hält jede ihrer Öffnungen für dich offen.

Wenn du dir schon immer ein süßes, kleines Spielzeug gewünscht hast, das du unter Mitwirkung einer Telefondomina erziehen kannst, wirst du den Himmel auf Erden erleben. Nehmt euch beide dem geilen Stück Dreck an und erzieht das sexbesessene Hurenluder zu einem hörigen Lustobjekt.

Ramm ihr deinen Schwanz in Mund, Möse und Arsch, lass sie deinen Saft kosten und mit ihrer flinken Zunge befriedigen. Die Sex-Sklavin ist dein Werkzeug, dass sich jedem Befehl beugt. Erlebe gemeinsam mit der Telefon-Domina, wie die Sklavin eure Lust ins Unermessliche steigert. Die Dreilochstute wird dir eine maßlose Erregung bescheren, dafür tut sie alles!

Wünscht du dir nicht auch eine süße, hübsche, gehorsame und absolut willige Sklavin deiner Lust? Die Domina wird dir zeigen, wie du sie richtig zum willigen Lustobjekt erziehst. Sie guckt dich mit ihren großen, unschuldigen Augen an, während ihr der Muschisaft unaufhaltsam aus der Möse tropft. Erleichtere sie durch Folter und Schmerz und lasse sie im Dienste deiner Erregung dienen.

Die Sex-Sklavin wird bereitwillig deinen Schwanz lutschen, dein Sperma schlucken und sich in jedes Loch ficken lassen. Foltere, demütige und bestrafe sie, bis sie die Bezeichnung Sex-Sklavin wahrhaft verdient hat!

Melde dich jetzt bei der Domina zur gemeinsamen Sklaven-Erziehung oder lasse dich selbst zum Lustobjekt der Herrin ausbilden!

Blutjunge Fetisch-Domina sucht Sex-Objekt

Junge Dominas sind von Natur aus herrisch und dominant. Sie sind es seit frühester Kindheit gewohnt, das Zepter in der Hand zu halten. Männer sind für die blutjunge Anfängerin ein gefundenes Fressen, um ihre Macht auszuleben. Werde auch du ein Spielball ihrer Lust!

Junge Telefon-Domina sucht Sklaven

Jungdominas suchen Spielzeuge für ihren Fetisch.

Die sexy Jungdomina ist das beste Beispiel dafür, dass eine gute Domina nicht aus ihrer Erfahrung schöpfen muss. Auch eine Anfängerin kann sich als wahres Naturtalent erweisen. Das ist bei den schönen, intelligenten und sehr strengen Jungdominas der Fall.

Wenn es dich anturnt, einer viel jüngeren Frau zu dienen, ist Telefonsex mit der blutjungen Fetisch-Domina genau das richtige für dich. Sklavenerziehung liegt der Jungdomina praktisch im Blut. Sie weiß genau, was sie mit dir anstellen muss, damit du dich demütig ihrer Herrschaft unterwirfst.

Bist du neuierig geworden, was das junge Ding auf Lager hat? Dann trau dich und erlebe die die Jungherrin live am Sextelefon! Aber sei gewarnt: Telefonsex mit einer Jungdomina ist alles andere, als zimperlich.

In den Augen der jungen, dominanten Herrin bist du nur ein elendiges Objekt. Erwachsene und selbst ältere und erfahrene Männer werden ihr schnell zum ergebenen Untertan. Das sadistische Biest lässt keine Möglichkeit aus, dich zu unterwerfen, zu demütigen und zu quälen. Deine einzige Aufgabe besteht darin, als Spielball ihrer Lust zu dienen.

Du bist das perfekte Mittel, mit dem die Jungdomina ihre Macht demonstriert. Ein armseliger Wurm wie du amüsiert sie und beschert ihre geile Lustmomente. Dich zu erniedrigen, steigert ihre Geilheit ins Untermessliche.

Auch du willst dich als erwachsener Mann von einer Jungdomina beherrschen lassen?.Dann bewerbe dich jetzt als Sklavenanwärter. Mache dich darauf gefasst, am Sextelefon beschämt, erniedrigt und vorgeführt zu werden.

Deine blutjunge Herrin nutzt Männer wie dich liebend gerne gnadenlos aus und lässt sich von allen Seiten bedienen. Ihre jugendliche Frische, Kreativität und ihr Ideenreichtum lassen dich auf immer neue Art und Weise leiden.

Wenn du beim Telefonsex nicht spurst, wirst du schneller wie ein Stück Müll entsorgt, als du gucken kannst. Bemühe dich also, die Gunst der Jungdomina zu gewinnen, denn Gnade ist für sie ein Fremdword. Ein falsches Wort und sie nimmt sich den nächstbesten Sklaven.

Überzeuge dich selbst, welche atemberaubende Wirkung eine Jungdomina hat! Zeige dich am Telefon devot und sei ihr stets zu Diensten. Dann wird die Jungdomina dich in ungeahnte Höhen der Lust befördern.

Telefonsex mit der strengen Leder-Domina

Der wundervoll dominante Duft von echtem Leder löst bei dir erregende Gefühle aus? Du kannst nicht genug von dem animalischen Material bekommen? Fetisch-Sex mit einer Leder-Domina wäre deine Erfüllung? Dann rufe jetzt bei der Leder-Domina an!

Die strenge Domina erwartet dich ganz in Leder gekleidet. Deine Herrin ist ebenso geil auf Leder, wie du. Nur dass eure Rollen gegensätzlicher nicht sein könnten. Ihre scharfen Lederstiefel, die bis über die Knie geschnürt sind, werden beim Telefonsex zum schmerzhaften Folterwerkzeug. Als devoter Ledersklave bekommst du auch die strenge Erziehung mit der Lederpeitsche zu spüren, welche die Leder-Domina stets in der Hand hält, um dich zu züchtigen.
Während der Telefonsex-Audienz kannst du das enge Leder auf ihrer warmen Haut spüren. Der dominante Geruch liegt dir die ganze Zeit in der Nase. Die strenge Leder-Domina hat für dienen Leder-Fetisch ein offenes Ohr, erwartet bei der Telefonerziehung aber absoluten Gehorsam.

Deine Lederherrin ist streng, herrisch und hart. Sie erzieht dich im herrischen Leder-Outfit, für das sie am Telefon deine Ehrerbietung erwartet. Wenn du dich gut anstellst, verrät sie dir vielleicht sogar, welche Leder-Fetischkleidung sie gerade anhat. Huldige ihr am Telefon für die Wirkung, die ihr heißes Outfit auf dich hat!

Als Leder-Fetischist weißt du genau, wie geil es sich anfühlt, von festem Lederstoff umhüllt zu sein, der mit der Tragezeit nachgibt und schön weich und warm wird. Wenn du deiner Leder-Herrin gut gefallen willst, kannst auch deine Fetischkleidung aus Leder anziehen. Ihren Sklaven in Leder zu sehen, weckt ihre gebieterische und sadistische Ader.

Ob Harnessgeschirr aus echtem, schwarzen Leder, Leder-Pants, Leder-T-Shirt, Lederchaps, Leder-Jock oder Leder-Tanga – kleide dich in enges Leder, unter dem sich deine Muskeln, dein Hintern und dein harter Schwanz richtig gut abzeichnen.

Beim Fetisch-Telefonsex mit der Leder-Domina ist Gehorsam das A und O. Versuche nicht, unaufgefordert selbst Hand an dich zu legen. Du darfst deinen geilen Schwanz nur dann wichsen, wenn sie es dir befiehlt. Auch dein Schwanzsaft folgt ihren Befehlen!

Sei also ein braver und folgsamer Ledersklave. Die fordernde Leder-Lady hat am Telefon einiges mit dir vor. Für unartige Leder-Lüstlinge hält sie immer die Ledergerte bereit. Wenn du dich ihrem Willen widersetzt, bekommst du die Macht der Leder-Domina zu spüren. Fühle, wie sich deine Lederhose spannt, wenn sie nach ihrer Lederpeitsche greift, um dir den Arsch zu versohlen.

Mit harter Hand macht die die Leder-Domina dich per Telefonerziehung zum Untertan ihrer Wünsche und Gelüste. Die Strafen der strengen Leder-Domina sind grausam und unerbittlich. Demut und Ehrerbietung vor deiner Herrin sollten für dich an erster Stelle stehen.

Berichte der Leder-Domina für deinem Leder-Fetisch und deinen versauten SM-Fantasien. So kann sie die Leder-Telefonerziehung besser auf dich abstimmen. Deine Leder-Herrin weiß genau, wie wahnsinnig geil dich Leder macht. Genau diese Erkenntnis nutzt sie, um dich zu einem folgsamen Leder-Sklaven zu erziehen.

Sei respektvoll und höflich und erlaube dir niemals einen Widerspruch gegen ihre Befehle. Deine Herrin ist nicht die Erfüllungsgehilfin deiner Wünsche. Du bist lediglich ein armer Wurm, den sie für ihre Leder-Fantasien benutzt.

Rufe jetzt die Leder-Domina an und demonstriere ihr deine Unterwerfung, indem du zur Begrüßung ihre Lederstiefel sauberleckst. Bitte höflich, ihr Leder-Sklave werden zu dürfen und unterwerfe dich ihrer Leder-Erziehung!

Telefonerziehung mit der Peitsche

Schmerzen sind garantiert! Bei der Telefonerziehung durch die strenge Domina erwarten dich knallharte Peitschenhiebe, die garantiert rote Striemen auf deinem Arsch hinterlassen.

Lust, dir von einer strengen Telefon-Domina den unartigen Hintern versohlen zu lassen? Dann lasse dich live am Telefon züchtigen! Der Telefonsex mit Peitsche ist nur etwas für hartgesottene Sklaven. Die knallenden Schläge der Peitsche gehen durch Mark und Bein. Wenn du auf Qualen, Hiebe und Peitschenschläge durch eine Domina stehst, wird deine Erregung beim Telefonsex nicht lange auf sich warten lassen.

Lausche am Sextelefon den strengen Kommandos deiner schlagfertigen Herrin. Wenn die zischenden Peitschenschläge laut in dein Ohr hallen, solltest du besser keinen Widerstand leisten.

Getreu der Devise “Zuckerbrot und Peitsche” werden artige Sklaven belohnt, unartige Diener hingegen hart bestraft. Deine Peitschen-Herrin beherrscht die alte Schule, wie keine andere. Am Sextelefon müssen Zucht und Ordnung herrschen.

Deine Herrin scheut nicht davor zurück, dir deinen blanken Hintern gehörig mit der Peitsche zu verdreschen. Als Strafe musst du dann tagelang einen knallroten Arsch ertragen, der bei jeder Bewegung schmerzt. Aber nur durch die Schläge der Peitsche lernst du absoluten Gehorsam.

Widersetze dich ihr daher nicht, wenn sie dir am Telefon strikte Anweisungen zur Selbstgeißelung erteilt. Befolge haarklein jeden Schritt, den die Peitschen-Domina dir vorgibt. Sie erwartet, dass du ihren Anleitungen folgst und alles erduldest, was sie für dich vorgesehen hat. Selbst harte Kommandos und schmerzhafte Befehle solltest du besser befolgen.

Auspeitschen, fesseln, schlagen und immer wieder bestrafen sind das Standardprogramm bei der Peitschenerziehung. Lass dich zu einem hörigen Peitschen-Sklaven erziehen und von der Domina solange anbrüllen und anschreien, bis du spurst.

Spürst du schon die Striemen auf deiner nackten Haut? Dann trau dich und unterziehe dich einer telefonischen Körperstrafe durch die Peitsche. Du hast es nicht anders verdient. Erspare deiner Herrin dein jämmerlichen Winseln und Betteln um Gnade. Deine Schwäche wird permanent mit der Lederpeitsche ausgemerzt.

Ruf jetzt deine Peitschen-Herrin an und unterziehe dich der sadistischen Telefonerziehung. Du willst doch ein braver Sklave sein, oder?